Programm Heine Haus Hamburg e. V.

Das Programm

Unter dem Motto „Kultur im Kleinod” finden im Gartensaal des Heine Hauses regelmäßig Lesungen und Vorträge statt.
Mittwochssoiréen beginnen jeweils um 19.00 Uhr,
Sonntagsmatinéen beginnen jeweils um 11.30 Uhr.

Eintritt für alle Veranstaltungen, außer Sonderveranstaltungen:
10 Euro, Studierende 3 Euro, Mitglieder des Heine-Haus e.V. ermäßigt 5 Euro

Hier sehen Sie unser aktuelles Programm.

Da sich unsere Veranstaltungen wachsender Beliebtheit erfreuen, bitten wir um Reservierung per Email
info@heine-haus-hamburg.de
oder telefonisch unter 040-39 19 88 23

Programmänderungen vorbehalten

21. August

19.00 Uhr

im Heine-Haus

AUSGEBUCHT!

Mittwochssoirée
Joachim Schnitter

Zwischen Affrontenburg und 10.000 Marksblick: Die Parklandschaften am hohen Elbufer bei Neumühlen

04. September

19.00 Uhr

AUSGEBUCHT!

im Heine-Haus

Mittwochssoirée
Magali Nieradka-Steiner

Heinrich Heine und die Exilanten von Sanary-sur-Mer

25. September

19.00 Uhr

im Heine-Haus

Mittwochssoirée
Rainer Nicolaysen

Die erste demokratische Universitätsgründung in Deutschland -
100 Jahre Universität Hamburg

1. Oktober

19.00 Uhr

in der Hamburger Kunsthalle

Jubiläumskonzert in der Hamburger Kunsthalle
Heine-Liederabend
mit Benjamin Appl

Benjamin Appl (Bariton)
Daan Boertien (Klavier

in Kooperation mit der Hamburger Kunsthalle


Mit freundlicher Unterstützung
der Martha Pulvermacher Stiftung


Teilnahme 25 Euro inkl. Eintritt
Mitglieder Heine-Haus e.V. 20 Euro; Studierende 15 Euro.
Tickets im Vorverkauf an der Kasse der Hamburger Kunsthalle,
und online über:  https://hamburger-kunsthalle.ticketfritz.de/Event/Kalender/1959/6676?Typ=Vorlage

Im Rahmen der Veranstaltung zeigen
wir eine Sonderedition aus dem Heine-
Zyklus der Künstlerin Friederike Näscher

20. Oktober

11.30 Uhr

im Heine-Haus

Sonntagsmatinée
Michael Göring

liest aus seinem Roman:
Hotel Dellbrück


23. Oktober

19.00 Uhr

im Heine-Haus

Mittwochssoirée
Madelaine Linden


„Anna Hess, Briefe einer jüdischen Hamburgerin an ihre Tochter in Buenos Aires von 1937 bis 1943
Es liest: Dorothea Baltzer


3. November

11.30 Uhr

im Heine-Haus

Sonntagsmatinée
Eckhard Wallmann


Helgoland. Eine deutsche Kulturgeschichte


6. November

19.00 Uhr

im Heine-Haus

Mittwochssoirée
Diskussion über Heine-Denkmäler in Hamburg mit Christian Liedtke, Benedikt Erenz, Christian Quadflieg und Eröffnung der Dokumentationsausstellung  zum Heine-Denkmal der Kaiserin Elisabeth



24. November

11.30 Uhr

im Heine-Haus

Sonntagsmatinée
Saša Stanišić


liest aus seinem Roman
Herkunft

Heine-Haus e. V.
Elbchaussee 31
22765 Hamburg
Fon     040-39 19 88 23
Mail    info@heine-haus-hamburg.de

Impressum

Datenschutz