Programm Heine Haus Hamburg e. V.

Das Programm

Unter dem Motto „Kultur im Kleinod” finden im Gartensaal des Heine Hauses regelmäßig Lesungen und Vorträge statt.
Mittwochssoiréen beginnen jeweils um 19.00 Uhr,
Sonntagsmatinéen beginnen jeweils um 11.30 Uhr.

Eintritt für alle Veranstaltungen:
10 Euro, Studierende 3 Euro, Mitglieder des Heine-Haus e.V. frei

Hier sehen Sie unser aktuelles Programm Januar - Juni 2018.

Da sich unsere Veranstaltungen wachsender Beliebtheit erfreuen, bitten wir um Reservierung per Email
info@heine-haus-hamburg.de
oder telefonisch unter 040-39 19 88 23

Programmänderungen vorbehalten

31. Januar

19.00 Uhr

Mittwochssoirée

Alexander  Nitzberg

"„Ce mauvais sujet » ... Heinrich Heine in Rußland

4. Februar

11.30 Uhr

Sonntagsmatinée
Armin Strohmyr

Annette Kolb.
Dichterin zwischen den Völkern

21. Februar

19.00 Uhr

Mittwochssoirée

Joachim Paech

Treffpunkt Gemäldegalerie. Warum das Kino seine
Helden immer öfter ins Museum schickt

1. März

Donnerstag

18.00 Uhr

Führung in der Hamburger Kunsthalle

Das Vermächtnis Beer Carl Heine und seine Folgen
für die Hamburger Kunsthalle

Führung mit Dr. Ute Haug (Leitung Provenienzforschung
und Historisches Archiv

11. März

11.30 Uhr

Sonntagsmatinée im
Jenisch Haus 
Begleitprogramm zur Ausstellung „Therese von Bacheracht. Eine Hamburgerin in St. Petersburg

„… der Schönheit Genius rein“ -
Die Preußin auf dem Zarenthron,
Alexandra Kaiserin von Rußland.

Vortrag und Lesung mit Marianna Butenschön
und Marie-Cécile Herzogin von Oldenburg

14. März

19.00 Uhr

Mittwochssoirée
Katrin Schmersahl

Ein Traum wird wahr:
Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich

25. März

11.30 Uhr

 

Sonntagsmatinée
Maurice Philip Remy

Der Fall Gurlitt. Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandall

VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT!

28. März

19.00 Uhr

Mittwochssoirée
Nikolaus Gatter

"...blieb mir nichts übrig, als zu meinem Kaukasos zu flüchten". Karl August Varnhagen als deutsch-russischer Literaturvermittler

8. April

15.00 Uhr

Sonntags im
Jenisch Haus 
Begleitprogramm zur Ausstellung „Therese von Bacheracht. Eine Hamburgerin in St. Petersburg


Cornelia Schramm liest

Therese von Bacherachts "Blicke auf St. Petersburg

Kommentar Beate Borowka-Clausberg und Olga Slavina

11. April

19.00 Uhr

AUSGEBUCHT!

Mittwochssoirée
Hanjo Kesting

"Die Welt ist aus den Fugen" - Wolfgang Hildesheimer

18. April

19.00 Uhr

Mittwochssoirée
Pawel Zarychta

"Auf den Spuren einer Hamburgerin in Krakau" - Rosa Maria Assings literarischer Salon im Spiegel ihres Nachlasses

6. Mai

11.30 Uhr

Sonntagsmatinée
Mirco Bonné

Lichter als der Tag. Roman

14. Mai

19.00 Uhr

AUSGEBUCHT!

Montag im Heine-Haus

Gesprächsvortrag mit Klaus Briegleb unter Wirkung von Marlene Angerer, Harfe

Anfang und Ende des "Zeitgedichte"-Zyklus 1844 von Heinrich-Heine, "Doktrin" und "Nachtgedanken", das Muttergedicht.

16. Mai

19.00 Uhr

Mittwochssoirée
Reinhard Kaiser

Retif de la Bretonne: Monsieur Nicolas

6. Juni

19.00 Uhr

Mittwochssoirée
Joseph A. Kruse

Heine und die Folgen

10. Juni

11.30 Uhr

Sonntagsmatinée
Rosemarie Marschner

"Good Morning, Mr. Mendelssohn"

Heine-Haus e. V.
Elbchaussee 31
22765 Hamburg
Fon     040-39 19 88 23
Mail    info@heine-haus-hamburg.de

Impressum