Aktuell

 Ausstellung im Jenisch Haus:
Therese von Bacheracht. Eine Hamburgerin in St. Petersburg
12.12.2017 bis 22.04.2018

Therese von Bacharacht, Heine Haus Hamburg

Führungstermine für die Therese von Bacheracht Ausstellung können über den Heine-Haus e.V. gebucht werden: 

Sonntag,  21. Januar 2018  15.00 Uhr
Freitag, 16. Februar 2018 15.30 Uhr
Sonntag, 4. März 2018  15.00 Uhr
Montag, 9. April 2018  11.30 Uhr

Mindestpersonenanzahl 10 , höchstens 20 Personen (eine einstündige Kuratoren-Führung kostet pro Person 10,- Euro, zzgl. Museumseintritt)


Verbindliche Anmeldungen bitte unter info@heine-haus-hamburg.de oder telefonisch 040-39198823


Senatsempfang im Hamburger Rathaus
zum 250. Geburtstag Salomon Heines

Abbildung 1: (v r. n l.)
Dr. Miriam Rürup, Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Dr. Beate Borowka-Clausberg, Dr. Hanno Scherf


Abbildung 2:
Musikalische Umrahmung: Emily Mücke und Carolin Eychmüller

Der sehr gut besuchte Senatsempfang fand am 19. Oktober 2017 im Kaisersaal des Hamburger Rathauses statt.


Begleitend gab es ein umfangreiches  Festprogramm:



Pressemeldung: Heinrich Heines Schöner Falter kommt ins Jenisch Haus

Therese von Bacharacht, Heine Haus Hamburg

Abbildung: Dr. Jürgen Ostwald (Fielmann AG) überreicht das restaurierte Gemälde an Dr. Nicole Tiedemann-Bischop (Jenisch Haus) und Dr. Beate Borowka-Clausberg (Heine-Haus e.V.)


Ein Gemälde der Hamburger Schriftstellerin Therese von Bacheracht (1804-1852) kommt als Dauerleihgabe aus Wiener Privatbesitz ins Hamburger Jenisch Haus.
Therese von Bacheracht war eine über die Grenzen Hamburgs bekannte Schriftstellerin des Vormärz. Ihre Schönheit war berühmt und Heinrich Heine - besonders empfänglich für weibliche Reize - nannte sie: „Schöner Falter“.

Heine-Haus e. V.
Elbchaussee 31
22765 Hamburg
Tel.: 040-39 19 88 23
Mail: info@heine-haus-hamburg.de

Impressum